Pflege Zuhause

Menschen können akut oder lebensbedrohlich erkranken.

Dieser Umstand stellt ganz besondere Voraussetzungen an die Versorgung. Die Betroffenen brauchen nicht selten 24 Stunden am Tag spezielle professionelle Betreuung und müssen gepflegt werden.

Geistig behinderte Frau und Therapeutin im Garten

Pflegegesetze, etwa das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz, führen dazu, dass Schwerstpflegebedürftige auch im häuslichen Umfeld durch die ambulante Intensivpflege versorgt werden können. Die Versorgungsform der „Intensivpflege“ im Detail und Tipps zur Finanzierung stellen wir Interessierten gern zur Verfügung.

Ambulante Intensivpflege nennt man die Versorgung von schwerstpflegebedürftigen Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen außerhalb einer Klinik.

Intensivpflegerische Medizin

Intensivpflegerische MedizinDie Patienten werden zu Hause, in einer betreuten Wohngemeinschaft oder in einer stationären Pflegeeinrichtung betreut: von examinierten Pflegefachkräften, die oft noch eine Zusatzausbildung haben. Die Versorgung erfolgt rund um die Uhr, denn jederzeit kann eine lebensbedrohliche Situation eintreten, die sofortiges Handeln verlangt.

Wir helfen Ihnen

+
Überleitungsmanagement
Individuelle, umfassende Beratung
Wir betreuen Schwerstpflegebedürftige aller Altersgruppen.
Die Organisation aller notwendigen Medizingeräte und Hilfsmittel sowie nicht zuletzt eine sichere Kostenübernahme mit den entsprechenden Kostenträgern.
Erstklassige Referenzen
Wir arbeiten eng mit Krankenhäusern, Sanitätshäusern, Apotheken, Beratungsstellen, medizinischen Diensten, behandelnden Ärzten, therapeutischen Berufsgruppen sowie allen Pflege- und Krankenkassen zusammen.
beatmung intensivpflege münchen,heimbeatmung